Fast Fashion

#SHOPSUSTAINBLRE #SHOPETHICAL

Eine Welle der schnellen Mode hat uns schon lange verschlungen. Es ist billig produzierte Kleidung, die entworfen wurde, um Laufsteg-Designs so schnell wie möglich in den Mainstream zu bringen. Wir würden niemals sagen, niemals diese Kleidung zu tragen oder zu kaufen, aber es muss vorsichtgeboten sein. Schnelle Mode hat viele versteckte Preise, nicht nur in Ihrem Portemonnaie.

Kleidung so schnell und so günstig wie möglich von der Quelle in den Laden zu bringen, hat einige offensichtliche menschliche Kosten. Die Gesundheit und die Bedingungen der Arbeitnehmer werden ständig durch ihre langen Arbeitszeiten, den Mangel an Ressourcen, die Exposition gegenüber schädlichen Chemikalien und oft körperlichen Missbrauch gefährdet. Die Menschen, die schnelle Modekleidung herstellen, wurden als unterbezahlt, unterernährt und an ihre Grenzen gestoßen, weil es oft nur wenige andere Möglichkeiten gibt.

Die Umweltkosten sind ebenso schlecht. Viele Fast-Fashion-Produkte verwenden giftige Chemikalien, gefährliche Farbstoffe und synthetische Stoffe, die in die Wasserversorgung im Ausland (wo die Kleidung hergestellt wird) und zu Hause, wenn die Kleidung gewaschen wird, einsickern. Die Herstellung von synthetischen Fasern an sich ist sehr umweltschädlich, sie werden aus Öl hergestellt. Ein Polyesterhemd hat einen CO2-Fußabdruck von 5,5 Kilogramm im Vergleich zu einem Baumwollhemd mit einem CO2-Fußabdruck von nur 2,1 Kilogramm.

Es ist nicht alles Untergang und Düsternis. Es gibt einen wachsenden Anstieg von umwelt- und sozial verantwortlichen Modemarken, schauen Sie sich einige unserer markierten Freunde an. Langsame Mode ist eine Bewegung hin zu achtsamer Fertigung, fairen Arbeitsrechten, natürlichen Materialien und dauerhaften Kleidungsstücken. Bewusste Mode bedeutet, dass es Marken, Gemeinschaften und Individuen gibt, die für die Sicherheit unserer Erde und mitMenschen kämpfen. Der Kauf eines Kleidungsstücks von einer verantwortungsbewussten Marke stellt sicher, dass Sie Agentur über Ihren persönlichen Stil haben, ein Qualitätsprodukt erhalten und diejenigen schützen, die es am meisten brauchen.

Wir praktizieren aktiv viele sozial und ökologisch verantwortliche Praktiken. Schauen Sie sich die treffen Sie die Macher abschnitt für mehr über unsere sozialen Praktiken und schauen Sie sich unsere Umwelt-Blogbeitrag für einige unserer Umweltpolicen.